1. August 2017

Über mich

Michael Sperber

Guten Morgen,

mein Name ist Michael Sperber. Ich bin Softwareentwickler und seit gut zehn Jahren im Geschäft. Meine Spezialgebiete sind Softwarearchitektur, GUI-Entwicklung und Web-Design. Meistens verwende ich C# und WPF, wobei für meine Web-Projekte häufig der Apache-, PHP-, HTML5-Stack zum Einsatz kommt. Ich glaube fest daran, dass man nie genug lernen kann und versuche daher immer, neues und nützliches Wissen zu erlangen. Wenn ich nicht am Programmieren oder Lernen bin, gehe ich gerne Fotografieren und genieße die Ruhe und Schönheit meiner Heimat, des Odenwalds.

Mein Enthusiasmus für Computer begann in meiner Kindheit: Meinen ersten Computer baute ich bevor ich zehn wurde. Wenig später machte ich die ersten Gehversuche in C++. In dieser Zeit entdeckte ich auch HTML und CSS und kurz darauf JavaScript. In der Schule liebte ich Programmieren von Visual Basic bis herunter zu Assembler. In meiner Freizeit versuchte ich jede CPU und Grafikkarte, die ich finden konnte, zu Modden und zu Übertakten.

Nach der Schule besuchte ich für etwa zwei Semester ein Studium der Angewandten Informatik, merkte aber, dass die scheinbar endlosen (und langweiligen) Vorlesungen nichts für mich waren. Ich begann daher eine Ausbildung zum Fachinformatiker bei der o-soft GmbH in Kleinwallstadt. o-soft nutze hauptsächlich Visual Basic (von VB 6.0 bis zu .NET 2008), führte mich aber auch in Silverlight und WPF ein.

Das würde mir schließlich bei meinem nächsten Job bei der TypoSola GmbH & Co. KG in Miltenberg a. M. helfen. Dort war ich zu Beginn Teil eines neuen Entwicklungsteams, das eine neuartige Lösung für Qualitätssicherung entwickelte - auf Basis von C# und WPF. Es dauerte nicht lange, bis ich eine führende Rolle im Team einnehmen konnte, bald gefolgt von Tätigkeiten jenseits der Programmierung: Produktmanagement, Consulting, Mitarbeiterführung und schließlich Einbeziehung in strategische Entscheidungsfindung für die gesamte Firma.

Aus dieser Zeit have ich viele wichtige Lehren über Management und mich selbst gezogen. Nach einiger Zeit entschloss ich mich jedoch, die Firma zu verlassen und wieder das zu tun, was ich am liebsten tue: Programmieren. Es dauerte nicht lange, bis ich mein neues (und aktuelles) Zuhause bei der MPDV GmbH in Mosbach, einem der weltweit führenden Anbieter von Manufacturing Execution Systems (MES) fand. Bei der MPDV bin ich mittlerweile als führender Entwickler für drei übergreifende Bereiche verantwortlich: Planung & Terminierung, Material- und Produktionslogistik sowie Tracking & Tracing (Dokumentation und Nachvollziehbarkeit).

Durch diese Webseite möchte ich mein Wissen mit Entwicklern auf der ganzen Welt teilen. Ich hoffe Sie finden meine Inhalte informativ und unterhaltsam, und freue mich von Ihnen zu hören.

Mit besten Wünschen

Michael Sperber